Umsetzung durch banckstudios
STARTSEITE REISEPLANUNG GALERIE KONTAKT IMPRESSUM





Die Gästehäuser von Okapaue sind von deutschen Maurern in der soliden handwerklichen Bauweise erstellt, die Sie von daheim kennen und schätzen. Dazu gehören auch gut ausgestattete Bäder, eine gemütliche, bequeme Möblierung und (außer im Damm House) eine komplette Kücheneinrichtung. So haben Sie den gewohnten Komfort – und gleich vor der Haustür beginnen das fleißige Farmleben und Wege in Weite und Wildnis Namibias.

Die Gästehäuser sind, afrikanischen Gepflogenheiten folgend, nicht mit Hausnummern bedacht, sondern mit Namen: Erongo Blick, Springbock House und Damm House. Für die ausgiebige Betrachtung von Natur und Landschaft haben wir in der Nähe einer Wasserstelle auch noch einen Aussichtsturm mit Wasch- und Schlafgelegenheiten errichtet. Außerdem verfügt das Farmgelände über fünf große Hochsitze.

Sie können Ihren Okapaue-Aufenthalt mit Selbstversorgung oder Halbpension buchen.